Informations Technologie Service und Consulting GmbH

Qualität mit System

Aktuelles

Erste Tankstelle in der Cloud in Deutschland

Wie PetrolPlaza berichtet, wurde die erste vollständig über die Cloud gesteuerte Tankstelle in Deutschland in Betrieb genommen. weiter

Tankstellen-Knowhow

Sie betreiben ein Tankstellennetz oder wollen in den Markt einsteigen - mit unserem Knowhow unterstützen wir Sie!


„Eine Tankstelle ist doch eigentlich auch nur ein Kiosk, der so ganz nebenbei auch Benzin verkauft.“ Zwar könnte, oberflächlich betrachtet, dieser Eindruck entstehen. Wer sich aber eingehender mit der Materie beschäftigt, weiß, dass diese Aussage so nicht stehen gelassen werden kann.

Einer der Unterschiede zwischen einer Tankstelle und einem Kiosk ist beispielsweise der, dass die Ware bei der Tankstelle in den meisten Fällen bereits im Fahrzeug des Kunden ist, wenn die Bezahlung stattfindet. Dort ist die Ware leider auch sehr schlecht wieder „auszuladen“. Kann der Kunde dann nicht bezahlen, kann eben nicht einfach der Artikel wieder in das Regal zurückgelegt werden.

Auch die Bestandsprüfung ist an der Tankstelle komplizierter und dazu noch wichtiger, als im Kiosk. Die genaue Menge Kraftstoff im Tank läßt sich nicht einfach „abzählen“, sondern muss mit Sonden kontinuierlich erfasst werden. Dabei muss berücksichtigt werden, dass, je nach Temperatur, die gleiche Menge Kraftstoff durchaus unterschiedliche Volumina aufweisen kann. Verschwindet Kraftstoff aus dem Tank, kann es nicht nur ärgerlich für den Eigentümer sein, sondern, wenn der Tank ein Leck hat, auch gefährlich für die Umwelt werden.

Aber auch die Preisauszeichnung verdient Aufmerksamkeit. Waren bis zum vorigen Jahr die Preismasten nur etwas überdimensionierte Anzeigetafeln, so kommt ihnen mit der Einführung der Markttransparenzstelle-Kraftstoff (MTS-K) eine viel größere Bedeutung zu. In keinem anderen Bereich müssen die aktuell gültigen Preise mit einer maximalen Zeitdifferenz von 5 Minuten an eine Behörde gemeldet werden. Dabei muss natürlich auch berücksichtigt werden, dass ein neuer Preis nicht einfach ab sofort gültig sein darf, sondern bestehende Tankvorgänge ein Anrecht auf den alten Preis haben.

Dass die Säulen und Zapfpunkte vom System gesteuert werden müssen,  wird dabei fast zur Nebensache, genau, wie die Tatsache, dass das Shop-Geschäft der Tankstelle alle Funktionen benötigt, die eben auch der erwähnte Kiosk braucht.

Alle diese Punkte müssen dabei 24 Stunden täglich an 365 Tagen im Jahr einwandfrei funktionieren. Ein „Servicefenster“, in dem die Systeme zur Wartung ausgeschaltet werden können, gibt es nicht, denn die Kunden wollen zu jeder Zeit zu Ihnen kommen und tanken. Tankstelle ist eben deutlich komplizierter.

Seit über 20 Jahren ist ITS als spezialisierter Berater im Tankstellenbereich tätig. Wir kennen die Tankstelle genauso gut, wie die IT rund um die Tankstelle. Sprechen Sie uns an, damit wir Sie mit unserem Knowhow unterstützen können!